Nutzungs­­regeln
Liebe Urlaubsgäste,

Ich setze meine ganze Kraft und Erfahrung ein, um Ihren Aufenthalt auf dem Burgbauernhof Katzenstein zu einem angenehmen und unvergesslichen Erlebnis zu machen.

In Ihrem Interesse, vor allem im Interesse Ihrer Sicherheit, aber auch mit Rücksicht auf den reibungslosen Ablauf auf dem Hof und nicht zuletzt im Interesse der Tiere müssen klare „Spielregeln“ verbindlich sein.


Daher ist unsere Hofordnung für alle Gäste, Kinder und deren Verantwortlichen verpflichtend.

 

Unsere wichtigsten Regeln im Überblick:

Es besteht überall Aufsichtspflicht der Erziehungsberechtigten

Hoftiere und Weidetiere werden
nicht eigenmächtig gefüttert und Haustiere
bleiben zu Hause!

Eigenmächtiges Betreten
der Weideflächen und der
Stallanlage ist nicht gestattet!

Zum Schutz der Tiere:
Keine Ballspiele/Fußball auf dem Hof!

Mitmenschen und Tiere werden
respektvoll behandelt.

Unannehmlichkeiten, wie zum Beispiel Schäden, werden umgehend der Gastgeberin gemeldet, damit diese behoben werden können.

Der Zutritt von Personen, die nicht hier gebucht haben, ist nicht gestattet und wird als Hausfriedensbruch gewertet!

Das Verwenden von Feuerwerkskörpern und „Knallern“ ist ganzjährig verboten.

Bei Missachtung dieser Regeln, behalte ich mir vor, von meinem Hausrecht Gebrauch zu machen und Sie und Ihre Familie umgehend nach Hause zu schicken.

Ihre Gastgeberin,
Katja Mähler