Wissens­wertes

Unser Hof – Unsere Denkweise

  Unser Hof ist auf die Bedürfnisse und Wünsche, tierlieber Familien mit Kindern von 0 bis 10 Jahre, die sich Ihrer Aufsichtspflicht bewusst sind, spezialisiert.

Urlaub ist die schönste Zeit des Jahres. Ich setze durch meine Erfahrungen sehr viel daran, die RICHTIGEN Menschen hier zu haben, was sich seit dem „Wissenswerten“ stark verbessert hat. 

Bauernhof-Leben bedeutet:
Leben mit, aber auch von Tieren.

Bevor Sie uns besuchen, überlegen Sie sich bitte,
ob Sie sich wirklich bei uns wohlfühlen können.

Eier aus Ackerbohnen, Sojaschnitzel oder laktosefreie Milch, sind Produkte der Industrie – nicht von Bauernhöfen!
Es kommt auch niemand auf die Idee beim Chinesen oder Italiener, Thüringer Klöße zu verlangen!

Wir möchten uns und unsere Gäste vor allen selbsternannten Missionaren, egal zu welchem Thema, schützen.

……………………………………………………………….

Unsere Bauernhof liegt Mitten im Biosphärenreservat Rhön.
Die Wiesen sind frei von Pestiziden und unser Wasser
hat eine sehr hohe Qualität.

Alle Tiere leben weit über dem Standard von Bio-Richtlinien.

Unsere Philosophie

Einem jeden recht getan, ist eine Kunst die keiner kann.

Jeder mag etwas anderes und das ist auch gut so. Ich habe mich für das einfache Leben entschieden. Ohne Zwänge und Maskerade, dafür mit ehrlicher, offener, familiärer Atmosphäre.
Die Nähe und das Miteinander prägen das Leben auf dem Hof.

Das Leben wird vorwärts gelebt und rückwärts verstanden.

Ein Leben am Mainstream war für mich sehr anstrengend. Immer wieder das Neuste zu haben, der Erste und am besten sein.
Jeder ist wie er ist, gut genug und kann irgendetwas am besten. Eine solche Wertschätzung und Anerkennung, zieht so manchen in seinen Bann und lässt ihn immer wieder auf den Hof zurückkommen.

Jede Entscheidung gegen Naturgesetze hat Konsequenzen.

Erfahrung ist ein strenger Lehrmeister. Der Mensch ist weder zum Stillsitzen noch zum Verbiegen gemacht.
Essen, das nicht mehr verdirbt, oder nicht mehr erkennbar ist, was es wirklich war – hat das wirklich noch etwas mit guten Lebensmitteln zu tun?
Noch eine Lebensweise und neuer Essenstrend, und am Ende zahlt man trotzdem mit der Gesundheit, weil die wahre Ursache nicht erkannt wird.
Heute habe ich auf vieles eine andere Sichtweise. Frei nach dem Motto:

Das wahre Leben ist doch ein Ponyhof.

Sich für ein Leben nah an der Natur zu entscheiden, bedeutet zuerst, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.  Gesundheit, saisonales Essen, ehrliche Freunde und glücklich sein, das ist wichtig.

Bewusst Natur zu jeder Jahreszeit, hautnah zu erleben und genießen, ist Balsam für die Seele.

Ein Leben im Einklang mit der Natur.

Dieser Einklang mit der Natur ist nicht nur die Freude über das neue Entstehen, sondern auch das auseinandersetzen mit dem Vergang.
Ein Thema, das in der hektischen Welt, völlig tabu ist. Es wird gelebt, als gäbe es kein Ende ohne zu merken, wie weit weg man sich von Natürlichkeit befindet. Chronische Krankheiten, Allergien, Unverträglichkeiten – das ist die Antwort.
Statt zurück zu finden, hilft man sich mit Chemie und freut sich auf die vermeintliche Besserung und lebt mit den Nebenwirkungen.

Zurück zu den Wurzeln

Diesen Teufelskreis kenne ich nur zu gut – Schluss damit!

Essen soll Lebensmittel sein und nicht Nahrung die nur aus leeren Kalorien besteht.
Von Nachhaltigkeit ist die Rede, nur wieviel bleibt vom guten Gedanken übrig, wenn man vom Supermarkt zurück kommt?

Die Dosis macht das Gift

Auf Produkte die stark verarbeitet sind, Imitate oder künstliche Zutaten haben, verzichten wir ganz.
Softdrinks wird man vergebens suchen. Wir haben so ein gutes Trinkwasser direkt aus unserem Brunnen. Wie wäre es mit einem selbst gesammelter Tee? Der schmeckt einfach am besten.
Die Natur hat so viel zu bieten und das ganz kostenlos – man muss es nur wollen.

Jeder der sich nach einem solchen Leben sehnt, wird sich bei uns wohlfühlen und viel mitnehmen können.

Verpflegung

Unsere Ferienwohnungen sind für Selbstversorger. 

Auf dem Hof gibt es einen kleinen Hofladen in dem Sie hofeigene Produkte, aussuchen können. Jeden Morgen bekommen Sie unsere frischen Brötchen ofenwarm direkt vor die Wohnungstüre geliefert.

Da unsere Ware frisch ist und unbehandelt, bestellen Sie bitte Brot, Eier und Milch vor. 

Industriefood für Allergien oder Intoleranzen, gehören nicht zu unserem Angebot. 

In der Nähe befinden sich mehrere Supermärkte – Entfernung ca. 6 km.

Grillabende finden bei uns nach Absprache 1x wöchentlich auf dem Hof ab 17:00 Uhr statt, zu dem alle herzlich willkommen sind. Dies ist ideal um uns und die anwesenden Familien auf dem Hof, kennen zulernen.

Kaffeespezialitäten und Kuchen gibt es jeden Tag auf der Gemeinschaftsterrasse, in den warmen Monaten.

Hinweis: Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist auf der Gemeinschaftsterrasse nicht gestattet. Dafür stehen die Tische und Bänke im Hof und im Garten zur Verfügung.

Mindestbuchzeiten

Ab den Osterferien bis Ende Oktober, sind nur Buchungen mit mind. 6 Übernachtungen möglich.
Ebenso über Silvester.

Familientreffen und Wochenendbuchungen sind nur außerhalb der Ferienzeiten möglich.

An- und Abreise

Die Buchung beinhaltet die Wohnung und den Aufenthalt auf dem Bauernhof inkl. Tiere und Garten.

Dies steht Ihnen am Anreisetag ab 15:00 Uhr und am Abreisetag bis 10:00 Uhr zur Verfügung.

Gerne organisiere ich für Sie eine vorzeitige Anreise oder spätere Abreise.

Der zeitliche Aufwand ist nur gegen Aufpreis möglich und bereits bei der Reservierung anzumelden.

vorzeitige Anreise:

  • zwischen 10.00 Uhr– 14:00 Uhr –> zzgl. 80%*

Spätabreise:

  • bis 13.00 Uhr –>   zzgl. 80%*

*Aufschlag vom Tagespreis

Mobilität

Unser Hof liegt in Alleinlage und ist nicht an  den öffentlichen Nahverkehr angebunden.  Daher ist eine Anreise ohne PKW nicht möglich.

Für jede Familie steht im Hof ein kostenloser Parkplatz für einen PKW zur Verfügung. Wohnmobile sind nicht gestattet.

Bitte beachten Sie, dass unsere Landschaft sehr hügelig ist und es in der Nähe des Hofes keine Radwege gibt.  Daher ist das Mitbringen von Fahrrädern nicht sinnvoll. Sollten Sie dennoch Räder mitbringen, können diese nicht im Haus oder auf dem Hof unter-/abgestellt werden. Sie müssen am oder im Auto bleiben.
Gleiches gilt für Kinderräder, Bollerwagen, Laufräder etc. (zwischen den Tieren auf dem Hof zu fahren, ist gefährlich!).

Ferienhaus – Komfort & Service für unsere Gäste

Ferienwohnungen

Alle Wohnungen sind mit Kaffeemaschine, Toaster, Wasserkocher, Geschirr, Töpfen und Pfannen, Besteck sowie Gläsern ausgestattet. Geschirrspüler sind nicht in allen Wohnungen (siehe Beschreibung zu den Küchen)

Sie werden inklusive Hand- und Geschirrtücher, bezogene Betten, täglich frischen Brötchen und Servicepaket (Spülmittel, Müllbeutel und WC-Papier) vermietet. 

Das umräumen der Möbel in der Wohnung ist verboten. Kinderbetten, oder Spielgeräte sind ausschließlich für Kinder, nicht für Erwachsene geeignet!

Tiere dürfen nicht mitgebracht werden!

Unser Service für Eltern mit Kleinkindern
Kleinkindausstattung steht in allen Wohnungen zur Verfügung

  • Babyphon kann ausgeliehen werden
  • Gitterbett, Reisebett, Hochstuhl, Kinderstuhl, Verdunklung, Nachtlicht
  • Wickeltisch und Babybadewanne (für Kinder bis 1 Jahr)
  • Töpfchen, Toilettenkindersitz, Windeleimer
  • Spielzeug, Schaukelpferd und Bücher
  • Kinderwagen, Sportwagen, Kraxe

Komfort
Allen Gästen steht der Waschservice zur Verfügung.

Auf unserem Hofgelände und in den Ferienwohnungen können Sie unseren kostenlosen „Internetzugang“ nutzen.

Leider ist unsere Internetverbindung weniger schnell als im restlichen Deutschland.

Unsere großzügigen Außenanlagen

Spielplatz unter großen Birken, sonnige Liegewiese mit Hängebänken, Sonnenliegen freilaufenden Ponys, Streichelzoo, Sitzgruppen, Hängematte und im Hof Parkplätze.

„Outdoor“- Aktivitäten

Reiten wird für Kinder bis maximal 40 kg angeboten.
Ich bitte um Verständnis, dass ich mir im Zweifelsfall, zum Schutz der Tiere das Recht vorbehalte, nachzuwiegen (eine Waage steht im Stall).

Bitte bringen Sie einen passenden Fahrrad- oder Reithelm mit.

Freies Reiten, oder Reiten für Erwachsene wird nicht angeboten. Bitte beachten Sie vor Ihrer Buchung, dass pro Kind mindestens ein körperlich fitter Erwachsener als Begleitung erforderlich ist.

Alleinreisende mit mehreren Kindern, können aus Sicherheitsgründen am Ponyreiten ins Gelände, nicht teilnehmen.

Füttern und Spaziergänge mit den Hunden und Ponys, finden nach Absprache statt.

Traktor selber fahren ist nur mit gültigem Führerschein und zur Mitnahme von Kindern ab 3 Jahre möglich. Maximalgewicht auf den Zusatzplätzen neben dem Fahrer insgesamt: 100 kg

Am An- und Abreisetag ist die Teilnahme an Aktivitäten nicht möglich.